SOS Europa

SOS Europa: Bruchberg 2015

SOS Europa: Bruchberg 2015

Mit einem Stand am Detmold Bruchberg machte die Detmolder Amnesty-Gruppe 2015 auf die Situation von Flüchtlingen aufmerksam, die versuchen, Europa mit Booten über das Mittelmeer zu erreichen. Einige blaue Müllsäcke sollten das Mittelmeer, viele kleine gefaltete Bötchen die „Nussschalen“ symbolisieren, mit denen sich die Flüchtlinge von Nordafrika aus auf die lebensgefährliche Überfahrt nach Europa machen.

PETITION

Am Stand konnten Detmolder Bürger eine Petition von Amnesty International an die Bundeskanzlerin unterzeichnen, in der diese aufgefordert wird, sich für die Rettung von Flüchtlingen und deren Zugang zum Asylverfahren in Europa einzusetzen.

BEGEGNUNGEN

Wieder gab es am Stand eine Vielzahl interessanter Begegnungen und Gespräche: Mit dem Mädchen aus Syrien, das beim Falten der Boote half; mit den Skeptikern, die fragen, wie viele Menschen denn noch in Deutschland aufgenommen werden sollen; mit engagierten Bürgern, die der Überzeugung sind, dass wir uns nicht aus der Verantwortung für Menschen in Not herausstehlen dürfen.

15. Mai 2019