Oper „Dead Man Walking“ im Landestheater Detmold

Beitragsbild: Foto: Marc Lontzek, Grafik: Pink Gorilla Design

  • Datum24. Mai 2024 19:00 Uhr
    Kommende Daten:

Dead Man Walking“, so lautet der Ruf amerikanischer Gefängnisaufseher, wenn ein zum Tode Verurteilter seinen letzten Gang antritt.  Die Oper von Jake Heggie und Terrence McNally basiert auf dem gleichnamigen Buch von Sister Helen Prejean, einer amerikanischen Aktivistin gegen die Todesstrafe, die darin ihre Erfahrungen aus Begegnungen mit Todeskandidaten verarbeitete.

Premiere im Landestheater Detmold am Fr 17.05.2024 um 19:30, mit Einführung um 19:00

Weitere Aufführungen in dieser Spielzeit: Fr 24.05.2024 und So 09.06.2024

Am 09.06. ist im Anschluss an die Vorstellung das Publikum zum Gespräch eingeladen (“NachSpiel”).

Am 10.06. um 10:00 in der Martin-Luther-Kirche: “Vis-a-vis – Theater und Kirche im Dialog”

Bei der Premiere am 17. Mai und bei der Vorstellung am 24. Mai werden Mitglieder der Detmolder Amnesty-Gruppe mit einem Info-Stand im Eingangsbereich des Theaters anwesend sein (vor und nach der Vorstellung sowie in der Pause). Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zum Thema Todesstrafe ins Gespräch zu kommen!

www.landestheater-detmold.de