Pre-Crime

Ankündigung des Film "Pre-Crime"

Ankündigung des Film „Pre-Crime“

Am 10. Dezember 2018 zeigte die Amnestygruppe Detmold in der Volkshochschule, Krumme Straße 20, 32756 Detmold, den Film „Pre-Crime“ von Monika Hielscher und Matthias Heeder.

Der Film

Wie privat ist mein Privatleben? Bei der Methode „Predictive Policing“ wird prognostiziert, wann und wo ein Verbrecher zuschlägt. Gefüttert wird der Polizeicomputer dafür mit persönlichen Informationen, die wir täglich freiwillig im Internet preisgeben. In Chicago, London oder München arbeitet die Polizei längst mit der Analyse von Big Data. Wie viel Freiheit würden wir aufgeben, um dafür Sicherheit zu bekommen? Sind Computer und Algorithmen die besseren Polizisten?

Einführung und Diskussion

Zur Einführung des Film sprach Marco Kühnel von der Amnesty-Kogruppe „Menschenrechte im Digitalen Zeitalter“. Herr Kühnel stand auch im Anschluss an den Film zur Diskussion zur Verfügung.

15. Mai 2019