Der Wüstentänzer

Ausschnitt Filmplakat

Ausschnitt Filmplakat

Anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte 2015 zeigte die Detmolder Amnesty-Gruppe in der VHS in der Krummen Straße 20 den Film „Wüstentänzer“ von Richard Raymond und Jon Croker.

Afshins Traum

Der Film erzählt Afshin Ghaffarians Traum, Tänzer zu werden. Der Iraner bringt sich per YouTube-Videos Tanzbewegungen bei. Mit Freunden gründet er eine Tanztruppe, die heimlich probt. Bei den Demonstrationen 2009 wird Ghaffarian verhaftet und geschlagen. Als er bald darauf mit einer Künstlergruppe nach Europa eingeladen wird, sieht er die Gelegenheit zur Flucht gekommen.

Filmabend

Die Detmolder Amnesty-Gruppe zeigte den Film „Wüstentänzer – Afshins verbotener Traum von Freiheit“ am 10. Dezember 2015 in der VHS Detmold in der Krummen Straße 20.

3. Oktober 2019